Grundlagen:

 

Zweiter_Staatenbericht_Minderheiten

Zirkusstudie der EU

 

Europäisches Ausbildungszentrum für Traveller in landwirtschaftlichen Berufen

 

Der technische Fortschritt verschlingt gigantische Ressourcen, die weltweiten Finanzströme bewegen ungeheure Geldmengen. Natur, Kunst und Kultur sind hochwertige Investitionsanlagen geworden, und trotzdem benötigt das Individuum die emotionale Verbindung dazu. Wo die Persönlichkeit nicht auf ein Mindestmaß an Kultur und Natur stößt beginnt die Zerstörung des Individuums, seiner Familienstrukturen und letztendlich seines gesellschaftlichen Umfeldes. Nur einige negative Beispiele sind die Zivilisationsversuche indigener Völker, oder die Konzentrierung sozialer Gruppen in Vorstädten.

 

Bereits vielfältige Beispiele zeigen, dass einzig der Weg auf eine kulturelle und wirtschaftliche Selbstbesinnung auch unter widrigen Umständen die Prozesse  sozialer Verelendung aufhalten und umkehren kann. Es entwickelt sich eine Subkultur, die sich immer mehr emanzipiert und schließlich Teil der gesellschaftlichen Kultur wird. Es entsteht ein Miteinander der Kulturen, statt einem ineinander aufgehen. Wichtig ist, dass diesen Prozess nicht restaurative und gegenemanzipatorische Strömungen beherrschen, doch gerade diese haben in der Vergangenheit durch die bipolare Politik ungeheure Förderung erhalten.

 

Unsere Bemühungen zielen auf die wirtschaftliche Selbstständigkeit und die kulturelle Selbsbestimmung. Dazu bilden wir Leistungsträger der Zielgruppe in Berufen aus die nicht nur traditionell verwurzelt sind, sondern auch weitere Möglichkeiten zur Entwicklung als Multiplikator zu lassen. Positive Autoritäten, Ökonomie und Nachhaltigkeit, soziale Veranzwortung wollen wir den Eliteförderungskonzepten entgegensetzen, um auch tatsächlich breite Teile der sozialen Schicht zu erreichen und deren Lebensverhältnisse nachhaltig zu verbessern.

 

 

 

 

Orginalversion: http://www.coe.int/t/dghl/monitoring/minorities/3_FCNMdocs/PDF_2nd_SR_Germany_de.pdf

 

Orginalversion:

http://www.efecot.net/pdfs/circuseducDE.pdf